MYTHOS-

BRECHER

TOOLKIT FÜR EIN POSITIVES NARRATIV

HASSREDE-

TRACKER

ÜBER UNS

HASSREDE-TRACKER

Hassparolen gegen Migranten und Flüchtlinge haben echte Folgen, werden aber von Persönlichkeiten der Politik immer noch zu häufig als Wahlkampfinstrument genutzt - insbesondere im Internet.


Vor den Europawahlen im Mai ist es wichtiger denn je, dass gut sichtbare Politiker für Fremdenfeindlichkeit verantwortlich gemacht werden. Die Ressourcen auf dieser Seite zielen darauf ab, genau das zu tun.

TWITTER

Wir beobachten über 700 Abgeordnete, Parlamentskandidaten und andere europäische politische Persönlichkeiten. Jedes Mal, wenn wir einen Tweet mit einer fremdenfeindlichen, rassistischen oder einfach nur hasserfüllten Rede sehen, ermuntern wir den Autor, eine weniger spaltende Sprache zu verwenden.

Nachfolgend ist ein Beispiel für einige unserer jüngsten Aktivitäten. Folgen Sie uns und lassen Sie uns zusammenarbeiten!

IN IHREM LAND

In vielen europäischen Ländern gibt es nationale Antirassismusorganisationen, die lokale Beispiele für Hassrede verfolgen. Alle diese Gruppen sind Mitglied des Europäischen Netzwerks gegen Rassismus, ENAR.

 

Wenn Sie mehr über deren Arbeit wissen und mithelfen möchten, über Hassrede in Ihrem Land zu berichten, so finden Sie Ihre nationale Antirassismusorganisation über die untenstehenden Link.